Ein kleiner Testlauf

Apr 24 2015
News/Blog >>

Ich träum wird sicher einer meiner Favoriten auf meinem ersten "GANZ-alleine-Album". Erst am vergangenen Wochenende habe ich den Song beim Jubiläumskonzert der Honey Twins gespielt, denen ich an dieser Stelle nicht nur zu 25 Jahre auf den Bühnen Hessens gratuliere, sondern auch zu einem tollen Abend!

Aber was passiert, wenn alles aufgenommen ist? Dann geht die Arbeit natürlich weiter. Die gepresste CD gibt es dann bei meinen Konzerten zu kaufen und ich habe Demos für Veranstalter. Wirklich an den Mann oder die Frau bringt man es damit aber nicht wirklich. An Musik will man ja möglichst einfach kommen. Aus diesem Grund habe ich nun Feiyr getestet. Über den Dienstleister kann man einfach Musik in allen großen Stores veröffentlichen. Geklapp hat es perfekt! Die drei großen Stores iTunes, Amazon und Google führen meine alten Livemitschnitte bereits. Die Links findet Ihr in der Navigation unter Musik.

Was zunächst einfach klingt muss aber gut bedacht werden und macht auch etwas Arbeit. Von den Einnahmen bekomme ich natürlich nur einen Anteil. Erstmal ziehen Apple und Co eine Provision ab. Die Gema möchte ihren Anteil sehen und Feiyer macht das auch nicht umsonst ;-) Ich bin jetzt Mitglied der Gema, habe eigene ISRC-Codes und eine EAN Nummer. Auf die GVL und ihren tollen Labelcode verzichte ich lieber. Was das alles bedeutet? Ganz viel googlen um Bescheid zu wissen.

Bis es wirklich soweit ist werden noch einige Wochen vergehen und ich muss sicher nochmal bei Michael Bauer im Studio vorbei schauen. Bis dahin stehen noch einige Auftritte an, an denen ihr mich in fülliger Pracht auf der Bühne auslauschen könnt ;-)

 

 

Zurück